Vernetzungs-Frauen in den Bundes-Ländern

In allen Bundes-Ländern gibt es Vernetzungs-Frauen.

5 Frauen sind neben-einander. 4 Frauen stehen. 1 Frau sitzt in einem Rollstuhl. Alle Frauen sehen unterschiedlich aus. Sie haben verschiedene Haut-Farben. Sie tragen unterschiedliche Kleidung. Sie sind unterschiedlich alt.

Die Vernetzungs-Frauen

  • sollen die Vernetzung in ihrem Bundes-Land unterstützen.
    Und verbessern.
  • Sie vernetzen sich mit den Frauen-Beauftragten in der Region.
    Und in Ihrem Bundes-Land.
  • Sie tauschen sich regelmäßig aus mit Vernetzungs-Frauen
    aus anderen Bundes-Ländern.
  • 5 Frauen sind mit-einander vernetzt. Alle Frauen sind in Deutschland verteilt. Man sieht 5 Frauen in Kreisen. Hinter den Frauen ist die Deutschland-Karte. Die Vernetzungs-Frauen selbst sind auch
    Frauen-Beauftragte in Einrichtungen.

Sie vernetzen sich auch mit anderen Netzwerk-Partner*innen
im Bundes-Land.

Zum Beispiel:

  • Behinderten-Beauftragte,
  • Netzwerk-Stellen,
  • Trainer*innen,
  • Unterstützer*innen,
  • Arbeits-Kreise.

Wie arbeiten Vernetzungs-Frauen?

Die Vernetzungs-Frauen hören sich um
in Ihrem Bundes-Land:

  • Wie geht es den anderen Frauen-Beauftragten
    bei ihrer Arbeit?
  • Wie können die Frauen-Beauftragten gut arbeiten?
  • Was braucht es,
    damit die Frauen-Beauftragten besser arbeiten können?
  • Mit welchen Themen kommen die Beschäftigten
    zu den Frauen-Beauftragten?

Die Vernetzungs-Frauen sind sehr wichtig!

Eine Frauen-Beauftragte steht selbst-sicher da. Sie trägt einen lila Pulli. Sie hält den Arm kraft-voll nach oben. Sie ist stark.

Die Vernetzungs-Frauen sind sehr wichtig
für das Bundes-Netzwerk.

Denn sie informieren die Vorständinnen
und die Geschäfts-Stelle
vom Bundes-Netzwerk
über die aktuelle Situation
in den einzelnen Bundes-Ländern.

Dafür treffen sich alle Vernetzungs-Frauen
und das Bundes-Netzwerk
regelmäßig online.


Sie möchten sich auch vernetzen?

5 Frauen sind neben-einander. 4 Frauen stehen. 1 Frau sitzt in einem Rollstuhl. Alle Frauen sehen unterschiedlich aus. Sie haben verschiedene Haut-Farben. Sie tragen unterschiedliche Kleidung. Sie sind unterschiedlich alt.

Sie möchten sich auch vernetzen
mit anderen Frauen-Beauftragten
in Ihrem Bundes-Land?

Kontaktieren Sie die Vernetzungs-Frauen
aus Ihrem Bundes-Land.

Hier finden Sie die Kontakt-Daten
von einigen Vernetzungs-Frauen:

Anika Huskamp
Vernetzungs-Frau Wohn-Einrichtungen Bremen

Lebenshilfe Bremen e.V.

Telefon: 0152 22 87 77 69

 E-Mail: frauenbeauftragte@lebenshilfe-bremen.de

Ines Matzkowitz
Vernetzungs-Frau Mecklenburg-Vorpommern

Evangelische Stiftung Michaelshof Rostock - Kröpelin

Telefon: 038292 86 17 14

 E-Mail: ines.matzkowitz@michaelshof.de

Christel Wiese
Stellvertretende Vernetzungs-Frau Mecklenburg-Vorpommern

Gemein-nützige Werk- und Wohn-Stätten Pasewalk

Telefon: 0160 90 81 74 47

 E-Mail: frauenbeauftragte@gww-pasewalk.de

Tamara Helena Friedrich
Vernetzungs-Frau Rheinland-Pfalz

Förder-Verein für die Nach-Sorge und Rehabilitation psychisch Kranker e.V. Frankenthal - Obersülzen

Telefon: 06359 96 94 21

 E-Mail: frauenbeauftragte@fv-mgh.de

Keine Vernetzungs-Frau für Ihr Bundes-Land?

Sie finden hier keine Vernetzungs-Frau für Ihr Bundes-Land?

Wir können hier leider nicht alle Vernetzungs-Frauen nennen.

Kontaktieren Sie uns!

Wir unterstützen Sie bei der Vernetzung in Ihrem Bundes-Land.